0
Artikel im Warenkorb
 Warenkorb bearbeiten

Topseller

AlkaTOP
2,5 kg 40,65 €
 
Magnesiumoxid
4,5 kg 29,25 €
 
AlkaTOP Q
5 kg 18,90 €
 
AlkaTOP
Pulver
2,5 kg
Art-Nr.: 2
incl. 7% MwSt
Preis pro kg 16,26 €
€ 40,65 *
Auf Lager
Abb.kann vom Orginal abweichen
 
  • Detail AlkaTOP Pulver

    Autor: Joachim Brand


    Eiweißreiches Futter, mineralstoffarme Böden, Arbeit , Basenverluste bei Hochleistung, chronische Erkrankungen und Durchfälle führen zu Basenmangel. Dieser Basenmangel wird durch die normale, herkömmliche Fütterung in keinem Falle beseitigt, sondern steigert sich von Monat zu Monat, von Jahr zu Jahr.

    Akute Übersäuerungen zeigen sich unter anderem als Durchfälle, als Hufrehe und als Kreuzverschlag; chronische Übersäuerungen durch Basenmangel in der Nahrung treten bei praktisch jedem Pferd auf, das sich nicht mehr im Wildzustand befindet.

    Als Krankheiten können viele Arten von Ekzem, Leberschäden, Niereninsuffizienz, Durchfall, Arthrosen, Rachitis, Sehnenschäden, Leistungsabfall, Entzündungsbereitschaft jeder Art, Durchblutungsschwäche, etc. von Basenmangel begleitet oder mitverursacht sein.

    Die Grundlage für jede Therapie einer chronischen oder akuten Krankheit bildet die Ergänzung der im Futter fehlenden Basen. AlkaTOP ist ein Ergänzungsfuttermittel, ein notwendiger Futterbestandteil, das diesen fütterungsbedingten Mangel nachhaltig beheben kann.
    Handelsübliche Elektrolytmischungen können in der Regel den Basenhaushalt nicht ergänzen, da sie in erster Linie zum Ersatz von Mineralstoffverlusten im Schweiß gedacht sind. Übliche Mineralstoffmischungen können den Basenersatz ebenso nicht bewerkstelligen, da sie dazu dienen, dem Organismus die Mineralien und vielleicht noch die Spurenelemente für den Knochenbau, etc. zu liefern.

    Untersuchungen haben gezeigt, daß eine latente Azidose, das heißt, chronischer Basenmangel, bis zu seinem Ausgleich mindestens sechs Monate benötigt. In dieser Zeit ist die intrazelluläre Azidose, sowie ein in der Regel ebenfalls bestehender Kaliummangel beseitigt.

    Anschließend wird empfohlen, etwaigen, restlichen Basenmangel mit AlkaTOP Q vollständig zu beseitigen; dies dauert nochmals etwa 6 Monate.
    Nach dieser Zeit kann der Basenbedarf bei normalem Gebrauch von Mineralstoff-mischungen bzw. Fohlenkalk, in Verbindung mit Zufütterung von Möhren, Roten Rüben, Kartoffeln oder Futterrüben erhalten werden.

    Für Rinder, sowie nach Beseitigung der intrazellulären Azidose und des Kaliummangels steht das preisgünstigere AlkaTOP Q zur Futterergänzung vor der Geburt, bei Euter- und Milchproblemen, sowie bei der Rübenblattfütterung und sauren Durchfällen, als Basenergänzung zur Verfügung.

    Weiteres über AlkaTOP hier unter: Säure-Basen-Haushalt

  • Datenblatt...

    als PDF-Datei hier klicken


Joachim Brand
Säure - Basen - Haushalt. Azidose als Krankheitsfaktor ?!

Biotin
hat eine positive Wirkung auf Haut, Haar und auf die Ausbildung des Hufhorns.

Über uns

GUARDACID-Tabletten
sind nur im Fachbereich bei Tierarzt und Apotheke für den Endverbraucher erhältlich!

 

* Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten je nach Zahlungsweise innerhalb Deutschlands.

Abbildungen können vom Orginal abweichen.

Copyrights und Software by Rawion24